Das Servicekonzept: Sicherheit

Häufig genügt schon das Wissen, einen festen und zuverlässigen Ansprechpartner zu haben, um ein Gefühl der Sicherheit zu ermöglichen.

Aus diesem Grund beschäftigen die Diakoniestationen eine Koordinatorin, die zu den Bürozeiten als zentraler Ansprechpartner für alle Mieter in Fragen bezüglich Pflege, Unterstützung und Gemeinschaft da ist.

Hierdurch vermeiden wir ständig wechselnde Ansprechpartner und Sie haben das sichere Gefühl, dass Sie wissen, an wen Sie sich wenden können. Auf Wunsch kann durch die Installation eines Hausnotrufsystems auch eine 24-Stunden-Erreichbarkeit der Diakoniestationen sichergestellt werden.